PENG!-Impro tourt durch den Kirchenkreis

Wann:
4. Juli 2021 um 15:30 – 19:30
2021-07-04T15:30:00+02:00
2021-07-04T19:30:00+02:00
Wo:
Open Air am Paul-Gerhardt-Heim
Preis:
Kostenlos
PENG!-Impro tourt durch den Kirchenkreis @ Open Air am Paul-Gerhardt-Heim

Evangelische Jugend macht Angebot für Familien in den Sommerferien

Steinfurt – Gronau – Emsdetten – Bocholt – Dülmen – Stadtlohn – Ahaus – Nordwalde – Coesfeld:
An diesen neun Orten im Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken macht in den Sommerferien die Impro-Gruppe PENG! aus Münster Station.

„Im Lockdown haben wir überlegt, wie wir nach einer Öffnung wieder Kontakt zu unseren Kirchengemeinden und zu den Menschen vor Ort knüpfen können“, erklärt Jugendreferent Thomas Flachsland, der die Tour organisiert. „Wir möchten ein positives, fröhliches Angebote machen und sind froh, dass wir die Gruppe PENG! aus Münster dafür gewinnen konnten.“ Zielgruppe sind Familien mit Kinder im Alter von 6 -12 Jahren, denn hier gebe es, so die Rückmeldung der Jugendämter, großen Bedarf an Entertainment und Mitbeteiligung, so Flachsland.

18 Impro-Shows wird PENG! an neun Orten spielen, zwei an jedem Tag (15:30 & 17:30 Uhr). An jedem der einstündigen Auftritte können 110 Zuschauende teilnehmen, die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aber nötig und erfolgt unkompliziert über ein Online-Tool, das der Ehrenamtliche Tom Nissing programmiert hat. Er unterstützt gemeinsam mit Jan Tomischat und Zoe Hotfilter Jugendreferent Flachsland bei der Organisation der Tour. „Über das Tool können wir auch die Sitzplatzverteilung und eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten“, so Nissing. Nach derzeitige Stand ist für die Teilnahme kein negativer Coronatest notwendig.

Die Veranstaltungen finden OpenAir auf den Außenflächen der Evangelischen Kirchengemeinden statt. Ein Hygienekonzept ist mit den Ordnungsämtern abgestimmt.

„Jeder Auftritt wird anders sein“, verspricht Laura Berkemeyer von der Gruppe PENG! „Wir lassen uns von dem, was die Zuschauer uns zurufen, inspirieren, so entstehen immer wieder neue Szenen. Das ist das großartige an Impro“. Berkemeyer freut sich, dass sie nach langer Durststrecke nun endlich wieder live vor Publikum spielen kann: „Wir sind sehr lange nicht aufgetreten und jetzt kommen wir mit einem großen Knall zurück, das ist toll!“

Die Tour wird mit einem Gesamtbetrag von knapp 2.000 € von der Sparkasse Westmünsterland, der Kreissparkasse Steinfurt und der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup unterstützt. „Wir haben relativ spontan zugesagt“, so Markus Bischoff-Wittrock von der Kreissparkasse Steinfurt. Man wolle dazu beitragen, dass Familien nach der schweren Zeit des Lockdowns wieder Spaß und Freude haben, erläutert er die Motivation der Sparkassen. „Es ist ein niederschwelliges Angebot, die Familien gehen kein finanzielles Risiko damit ein, das war uns wichtig“, so Bischoff-Wittrock.

Die Anmeldung erfolgt über die Website der Evangelischen Jugend: http://www.juenger-muensterland.de/

So, 4.7. Gronau (15.30 Uhr und 17.30 Uhr)

Bildunterschrift: v.l.: Zoe Hotfilter, Laura Berkemeyer (auf dem Bildschirm), Thomas Flachsland und Jan Tomischat freuen sich auf die Sommer-Impro-Tour. Foto: Mario Popp
Bildlink: https://bit.ly/3zAKeS2

Hintergrundinformation
Der Evangelische Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken ist einer von 27 Kirchenkreisen auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW). Zu ihm zählen rund 80.000 evangelische Christen im westlichen Münsterland in 20 Kirchengemeinden an 46 Standorten. Zweimal jährlich kommen Delegierte aller Gemeinden und kreiskirchlichen Dienste zur Kreissynode zusammen, um grundlegende Entscheidungen für den Kirchenkreis zu diskutieren und zu entscheiden. Zwischen den Synoden führt der von der Synode gewählte Kreissynodalvorstand mit dem Superintendenten als Vorsitzenden die Geschäfte des Kirchenkreises. Dienstsitz der Superintendentur und der zentralen Verwaltung ist das „Haus der Kirche und Diakonie“ in Steinfurt an der Bohlenstiege.