Auftakt zur Innenstadtentwicklung – Stadt Gronau lädt zum Mitwirken ein Fac…

Auftakt zur Innenstadtentwicklung – Stadt Gronau lädt zum Mitwirken ein

Fachgeschäftesterben, Frequenzrückgang, Leerstand – findet das Leben nach Corona nur noch in der schönen, neuen Online-Welt statt? Ganz sicher nicht! Der Mensch möchte mehr als digitalen Konsum und dieses „Mehr“ müssen urbane Zentren bieten. Sie können es auch – mit den richtigen Strategien!

Um diese Strategie zu erarbeiten, lädt die Stadt Gronau am Montag, den 25. Oktober 2021 um 18:00 Uhr in der Bürgerhalle in der Spinnereistraße 20 zur Auftaktveranstaltung ein. Begleitet wird der Prozess durch das Büro Stadt + Handel, aus Dortmund. Es wurde im Rahmen des Sofortförderprogramms NRW von der Stadt Gronau beauftragt, ein vorbereitendes Zentrenmanagement zu erarbeiten. Ziel ist die Entwicklung einer Strategie für die Gronauer Innenstadt, die im Sinne einer attraktiven Gesamtsituation einen Mehrwert für alle erzielt.

Auf unserer Veranstaltung erwarten die Teilnehmenden kurze, knackige Impulse für Ihre Innenstadt-Agenda der nächsten Jahre. Digitalisierung wird dabei konsequent weitergedacht, aber mit dem Fokus auf die analogen Qualitäten des Urbanen.

Die Stadt Gronau ruft die Bevölkerung dazu auf, aktiv ein Teil der positiven Entwicklung der Innenstadt zu sein und beim Gestaltungsprozess der Innenstadt mitzuwirken.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 22. Oktober 2021 unter www.wtg-gronau.de/anmeldung notwendig. Es gilt die 3-G-Regel.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on email