"Revolution of Love" mit Giora Feidman

Der gefeierte Klarinettenvirtuose und als „König des Klezmers“ weltweit bekannte Giora Feidman kommt am Sonntag, den 17. März 2024 nach Gronau.

Im Rahmen seiner aktuellen Tournee präsentiert er in der Bürgerhalle sein neuestes musikalisches Projekt: “Revolution of Love” und nimmt euch mit auf eine emotionale Reise voller Hoffnung und Verbundenheit.

Stets nimmt Maestro Giora Feidman seine Klarinette in die Hand, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen, um mit ihnen in Musik zu sprechen und sie an seiner inneren Stimme teilhaben zu lassen. „Die Klarinette ist das Mikrofon meiner Seele… und ich wurde geboren, um Musik zu machen“, sagt der Preisträger mehrerer Klassik-Echos. Giora Feidman, Interpret der oscarprämierten Filmmusik von Steven Spielbergs “Schindlers Liste”, bietet seinen Zuhörern bei seinen Konzerten – vom ersten Ton seiner Klarinette an – ein außergewöhnliches Erlebnis. Sein Klang ist wandelbar, leidenschaftlich
und emotional, aber auch sinnlich und erdverbunden. Bei seinen Konzerten zelebriert er nicht nur Musik, sondern zieht auch stets sein Publikum in den Bann seiner Musik.

Am 17. März 2024 musizieren Giora Feidman und Vytis Šakūras (Piano) zusammen als Giora Feidman Duo und treten dabei in einen musikalischen Dialog, das Konzert findet in Kooperation mit dem
Förderkreis Alte Synagoge Epe statt.

Details

Datum: Sonntag, 17. März

Ort: Bürgerhalle Gronau

Einlass: 16:00 Uhr, Beginn: 17:00 Uhr

Tickets: 39,00€ (inkl. MwSt.) zzgl. VVK-Gebühr, Sitzplatz, freie Platzwahl

Tickets erhaltet ihr in der Touristinfo Gronau, an allen bekannten Eventim-Vorverkaufsstellen oder online unter www.eventim.de.