DAS TEAM

WhatsApp Image 2021-05-11 at 10.23.35 _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Kathrin Hohe

Veranstaltungsmanagement, Bürgerhalle, Buchhaltung

“Für mich gibt es in Gronau und Epe kein besonders hervorstechendes persönliches Highlight, denn die Stadt selbst ist mein Highlight. Oft dafür belächelt, aber ich liebe die Natur, die Gronau und Epe bieten. Die Wege an der Dinkel entlang, das ehem. LAGA-Gelände, die Wälder, unseren Stadtpark und den Dreiländersee. 

Wenn man ganz genau hin schaut, entdeckt man auch unser wirklich breit aufgestelltes Kulturangebot und ebenso die abwechslungsreiche Gastronomie, wenn auch leider – wie in vielen anderen Städten auch – immer mehr Kneipen fehlen. 

Hier bietet Gronau aber auch einen ganz besonderen Vorteil, denn wir liegen so zentral, dass wir mit der Fiets, mit dem Zug, dem Auto oder auch zu Fuß, ganz schnell in unserer Nachbarstadt Enschede sind. Die Nähe zu anderen Städten bietet einfach so viele spontane Möglichkeiten und am Ende ist es immer wieder ein schönes Gefühl, „nach Hause“ zu kommen.“

Dennis Felix-Klostermann _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Denis Felix-Klostermann

Technischer Leiter

“Mein persönliches Highlight in Gronau ist definitiv das Jazzfest.

Das Jazzfest Gronau ist ein Wiedersehen mit der Familie, Freunden und Bekannten, die man lange nicht mehr gesehen hat. Und das mit einer Vielzahl an abwechslungsreicher Musik. Es ist ein besonderes Festival mit Familiären Flair und ganz viel Liebe zum Detail. Es ist für alle Geschmäcker was dabei. Es ist ein Erlebnis, das Gronau weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat und für mich jedes Jahr aufs Neue was ganz Besonderes ist.”

Foto Sabine farbig2 _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Sabine Thünenkötter

Kulturmanagerin, Prokuristin

„Mein Highlight in Gronau? Das sind für mich vor allem die Menschen, mit denen ich tagtäglich zu tun habe – meine Arbeitskollegen. Was wir schon alles gemeinsam gestemmt haben, macht mich schon ein bisschen stolz und dankbar. Wir sind einfach ein tolles Team, manchmal ein bisschen verrückt, aber immer kreativ und mit ganz viel Herzblut bei der Sache.“

Portraits Otto Lohle Gronau Kulturmanager _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Otto Lohle

Künstlerische Leitung Jazzfest

„Viele Menschen in unserer Stadt wissen überhaupt nicht zu schätzen, in welch wundervoller Umgebung wir hier wohnen und leben. So viel Grün, so viel „Blau“, so ein großzügiges Radwegesystem. Dazu der permanent mögliche „Länderwechsel“ zu den NL mit neuen Reisen. Eine weitgehend intakte Umwelt, die das „Draußensein“ fördert. Unser Kulturangebot entspricht dem Angebot vergleichbarer Städte, wobei das rock’n’popmuseum, das Jazzfest und Udo Lindenberg Gronau weit über die Grenzen NRW’s bekannt gemacht haben.

Wer will kann in einer Autostunde das Ruhrgebiet oder die „Hauptstädte“ Münster und Osnabrück erreichen, in anderthalb Stunden Amsterdam und Köln. Ich habe den Wert der Lage von Gronau allerdings auch erst mit zunehmenden Alter schätzen gelernt.“

119553138_4447731778630339_2076655524220125784_n _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Katharina Detert

Leitung Stadt- und Tourismusmarketing, Prokuristin

„Gronau ist eine Stadt für Entdecker: Die schönste Aussicht hat man auf dem Inselparkgelände auf der Pyramide. Einfach sensationell! Außerdem mein Highlight im Sommer: Eis essen in den vielen leckeren Eisdielen. 

Ich finde, dass Gronau viel mehr zu bieten hat als manche meinen. Gemeinsam mit dem besten Team der Welt freuen wir uns über jeden Gast und jeden Gronauer (und Eperaner 😉 ), der die Stadt (neu) entdeckt. Versprochen, es lohnt sich!“

_DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Lena Kerkeling

Tourismusmarketing, Touristinfo

„Mein Highlight in Gronau ist der Dreiländersee – im Sommer perfekt zum Baden und ganzjährig super schön zum Spazieren gehen. Mein Restauranttipp ist der Dinkelhof – so lecker habt ihr sicherlich noch kein Schnitzel gegessen, denn es heißt nicht umsonst Schnitzelhaus.“

_DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Leonie Breuers

Touristinfo, Stadtmarketing

“Die Vielfältigkeit der Stadt gehört zu meinen Highlights in Gronau. Ob man Zeit in der Natur verbringen möchte, sich kulturell austobt oder Freizeitaktivitäten ausübt. Die Stadt bietet eine bunte Palette an Möglichkeiten.  

Der Dreiländersee bietet sich super an, um in die Natur „abzutauchen“, ist aber auch vielseitig was Aktivitäten angeht. Ob sportlicher Einsatz, leckerer Gaumenschmaus oder einfach nur Entspannung – am Dreiländersee wird jeder zufrieden gestellt.”

WhatsApp Image 2021-05-11 at 16.57.47 _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Maike Knichwitz

Touristinfo, Veranstaltungsmanagement

“Mein Highlight sind große Spaziergänge mit Hund in der unverwechselbaren Natur von Gronau. Hier kommt nicht nur das Frauchen auf ihre Kosten, sondern für den Hund gibt es auch eine Menge zu schnüffeln. Ob im Wald, auf Wiesen, am See, im Venn oder an der Dinkel entlang: Gronau hat an Natur viel zu bieten!”

Unbenannt _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Elke Rinke

Stadtmarketing, Veranstaltungsmanagement

„Mein persönliches Highlight ist der im Frühjahr startende „Dämmerschoppen“ auf dem Gelände der Kircheninsel. Hier kann ich neben leckeren lokalen und überregionalen Leckereien Freunde treffen und entspannt den Feierabend genießen.
Räumlich gesehen ist mein Gronau-Highlight der Radweg (zu Fuß mit oder ohne Hund, mit dem Fahrrad – egal) der ehemaligen LaGa-Weg Richtung Losser und zurück. Herrliche Natur, entlang des Wasserlaufs mit schönen Picknick-Plätzen, grenzüberschreitend…einfach top!“

Unbenannt _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Stephanie Wolf

Touristinfo, Buchhaltung

„Der Dreiländersee. Ob es nun eine Runde Minigolf oder ein Spazierganz ist oder im Sommer einfach ab auf die Fiets zum Wasserspielplatz- mit einem Picknick im Gepäck ist der Tag gerettet. Mein Restaurant-Tipp ist neben vielen weiteren EUROPA. Sehr leckeres Essen in gemütlicher, familiärer Atmosphäre. Hier lebt die Herzlichkeit und man spürt das Willkommensgefühl.“

Gitt _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Brigitte Sleutel

Touristinfo

„Mein Highlight ist ein Rundgang auf dem ehemaligen LaGa- Gelände mit den Regenrückhaltebecken. Anschließend in gemütlicher Atmosphäre in einer der Gastronomien ein Bier genießen.“

WhatsApp Image 2021-05-11 at 12.03.51 _DS80098-Bearbeitet-Bearbeitet-2

Lotte

Wohlfühlmanager

“Mein Highlight in Gronau sind ganz klar Ingo’s Tierfreunde, Fressnapf und das Futterhaus. Das ist das reinste Futterparadies für mich! Außerdem kauft Frauchen mir dort immer tolle Sachen zum Spielen, Snacken oder zum Aufhübschen. 

Mein Job als Wohlfühlmanager im Kulturbüro ist sehr anstrengend, daher benötige ich viel Ausgleich. In der Mittagspause gehen Frauchen und ich immer im Gronauer Stadtpark spazieren, was ein weiteres Highlight von mir ist. Hier besuchen wir meine Kumpels aus dem Tierpark. Außerdem treffen wir dort öfter andere Wauzis, mit denen ich dann spielen darf.”